Türkischer Bohnensalat

Der türkische Bohnensalat ist schnell und einfach zuzubereiten und schmeckt lauwarm als Aperitif oder zu Lammgerichten.

Zutaten für 2 Personen:

500 g grüne Bohnen
1-2 Fleischtomaten
2 Zwiebeln 🧅
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Zucker
1 El Tomatenmark

Zubereitung:

Die Bohnen und die Tomaten waschen und abtrocknen. Sodann die Tomaten in Würfel schneiden, die Bohnen in 3 – 4 cm lange Stücke. Genug Olivenöl in einer Pfanne heiß werden lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln sehr fein hacken und dann im Olivenöl anbraten.

Die restlichen Zutaten – Tomaten, Bohnen, Salz, Zucker, Pfeffer, Wasser und Tomatenmark – dazugeben, gut umrühren und kurz aufkochen lassen. Nach dem Aufkochen den Herd herunterstellen, von Stufe 9 auf 3. Das Gericht mit Deckel 50 – 60 Minuten köcheln lassen. Die Bohnen ab und zu umrühren und dann nochmals abschmecken. Sie sind fertig, wenn sie ganz weich sind.

Wer möchte kann auch etwas Knoblauch mit reinpressen oder das Gericht sogar mit Mett kochen.

Tipp: Das Tomatenmark vorher in etwas Wasser auflösen.